Eishalle produziert Solarstrom und Abwärme

Freiburg - Die Eishalle P1 in Freiburg erzeugt seit März Solarstrom auf ihrem Dach. Drei Viertel des Stroms werden von der Eislaufanlage selbst verbraucht. Zudem wird aus der Eisbereitung Wärme zurückgewonnen.

Meyer Burger will in Glarus Solarmodule herstellen

Linthal GL - Meyer Burger will in Linthal eine Produktion für Solarpaneele ansiedeln. Hauptargument für diesen Standort ist das Projekt einer schwimmenden Photovoltaikanlage für bis zu 100'000 Vierpersonenhaushalte auf dem Limmernsee.

Neuwagen verfehlen Emissionsziele

Bern - Die Schweiz hat ihren seit 2015 geltenden Zielwert für Neuwagen von 130 Gramm CO2 pro Kilometer 2019 erneut überschritten. Zudem stieg der Wert auch im Jahresvergleich an. Verantwortlich dafür ist laut Bundesamt für Energie vor allem die weiter steigende Zahl von Allradfahrzeugen.

Simulation soll Geothermie sicherer machen

Zürich - Geothermieprojekte können Erdbeben auslösen. Schweizer Forscher haben ein Verfahren entwickelt, dass die Auslösung spürbarer Erdbeben vermeiden soll. Dazu analysieren Supercomputer in Echtzeit den Untergrund und spielen Millionen von Szenarien durch.

EKZ und Primeo legen Vertrieb zusammen

Zürich/Münchenstein BL - Ab Januar 2021 werden der Vertrieb von Strom und Gas sowie digitale Kundenangebote der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) und von Primeo Energie zusammengelegt. Das neue Unternehmen firmiert als Primeo Energie AG.

Männedorf bekommt bewohntes Sonnenkraftwerk

Männedorf ZH/Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz setzt in Zusammenarbeit mit Partnern eine neue Wohnüberbauung in Männedorf um. Die beiden Mehrfamilienhäuser bilden ein Sonnenkraftwerk, in dem CO2-neutral und ohne Strom- und Heizkosten gewohnt werden kann.

NewGreen Tec bietet Wind-Solar-Anlagen fürs Dach

Dübendorf ZH - NewGreen Tec hat im Innovationspark Zürich hybride Geräte entwickelt, die auch auf kleinen Dächern Strom aus Sonne und Wind produzieren. So können Gebäude ihr Energiepotenzial deutlich erhöhen.

Bund erhöht Beitrag für Tiefenwärmeprojekt

Bern/Zürich - Der Bund hat den Erkundungsbeitrag für das Tiefengeothermie-Pilotprojekt der Geo-Energie Suisse AG in Haute-Sorne JU um 26 Millionen Franken aufgestockt. Damit werden zusätzliche Massnahmen zur Minimierung von Erdbebenrisiken unterstützt.

Zürcher Energietram macht umweltbewusst

Zürich - Mit dem EnergieTramZüri von Energie 360º bringen die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich eine rollende Informationszentrale zum Einsatz. Das Tram informiert über klimafreundliche Energie und zur Verfügung stehende Lösungen.

EKS Schaffhausen meldet Finanzerfolg

Schaffhausen - Der Verwaltungsrat der Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) hat der Aktionärsversammlung ein Konzernergebnis von 10 Millionen Franken vorgelegt. Dem Kanton fliessen damit Ertragssteuern und Dividenden in Millionenhöhe zu.