Bundesrat erarbeitet Gegenentwurf zur Gletscher-Initiative

Bern - Der Bundesrat stimmt mit der Gletscher-Initiative im Ziel der Netto-Null für Treibhausgasemissionen überein. Das von der Initiative vorgesehene Verbot fossiler Energieträger will er jedoch vermeiden. Die Schweizerische Energiestiftung fordert einen stärkeren Ausbau erneuerbarer Energien.

Rückbau des KKW Mühleberg läuft planmässig

Bern - Die kürzlich begonnenen Rückbauarbeiten der BKW am Kernkraftwerk (KKW) Mühleberg schreiten planmässig voran. Insgesamt wird die Stilllegung 15 Jahre dauern. Es ist das grösste Projekt der BKW seit dem Bau des Atommeilers vor 50 Jahren.

WWZ bleibt auf Wachstumskurs

Zug - Die WWZ-Gruppe hat ihren Umsatz 2019 steigern können. Auch Betriebsergebnis und Konzerngewinn legten im Jahresvergleich zu. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Zuger Energie-, Telekom- und Wasserversorger mit wachsendem Margendruck.

Bundesrat will Strommarkt für alle Kunden öffnen

Bern - Durch eine Öffnung des Strommarktes für alle Kunden werde die dezentrale Stromproduktion gestärkt, meint der Bundesrat. Zudem sollen die Erneuerbaren ausgebaut werden. Daher soll nun eine entsprechende Gesetzesänderung vorgenommen werden.

Corona-Krise senkt Stromverbrauch

Bern - Der Stromverbrauch in der Schweiz ist seit Mitte März deutlich gesunken. Das geht aus einer Umfrage unter Unternehmen der Energieversorgung hervor. Besonders stark fällt der Rückgang in Tourismusregionen aus.

Mehrheit ist für Verbot von Ölheizungen

St.Gallen - Mehr als fünf von zehn Schweizern sind der Ansicht, dass die Energiewende zu langsam umgesetzt wird. Etwa ebenso viele würden ein Verbot von Ölheizungen unterstützen. Das geht aus dem aktuellen Kundenbarometer erneuerbare Energien der Universität St.Gallen hervor.

Roland Leuenberger wird Repower weiter leiten

Poschiavo GR - Im vergangenen September hatte der damalige CEO von Repower, Kurt Bobst, den Energieversorger verlassen. Zum Nachfolger ad interim war Roland Leuenberger bestimmt worden. Nun wurde der Wirtschaftswissenschaftler unbefristet zum CEO gewählt.

Photovoltaik an Muttsee-Staumauer ist bewilligt

Glarus - Axpo darf die erste alpine Solar-Grossanlage der Schweiz errichten. Der Glarner Regierungsrat hat seine Bewilligung erteilt. Sie soll in 2500 Meter Höhe direkt an der Staumauer des Muttsees entstehen.

Energie 360° wird immer grüner

Zürich - Energie 360° hat den Umsatz 2019 um 7,7 Prozent gesteigert. Gut 10 Prozent davon entfielen auf erneuerbare Energien. Auch hier stieg der Absatz deutlich. In der Corona-Krise entlastet der grösste Wärmeversorger der Stadt Zürich seine Kunden.

TwingTec erhält Qualitätslabel

Dübendorf ZH - TwingTec arbeitet an Drohnen, die Windenergie in mehreren hundert Metern Höhe ernten können. Das Start-up hat nun ein Label der Solar Impulse Foundation erhalten. Dieses gilt als eine internationale Qualitätsgarantie für saubere Lösungen.