Basel macht Klärwerk zur Heizzentrale

Basel - Öl- und Gasheizungen soll es in Basel nicht mehr geben. Sie sollen durch erneuerbare Energien ersetzt werden. So werden Lehenmatt und Teile von Birsfelden in Zukunft durch Fernwärme aus der Kläranlage Birs geheizt.

Rastplatz Inseli erhält Schnellladestation

Eich LU - Am Freitag ist eine Schnellladestation für Stromautos auf dem Autobahnrastplatz Inseli im Kanton Luzern eröffnet worden. Es handelt sich um die erste solche Station auf einem Nationalstrassenrastplatz. Weitere 99 sollen in den kommenden Jahren folgen.

BFE sucht Forschungsprojekte für Energie

Bern - Das Bundesamt für Energie (BFE) hat die erste Ausschreibung des neuen Energieforschungsprogramms SWEET gestartet. Ab sofort können sich Forschende bewerben, die zur Integration erneuerbarer Energien in das Schweizer Energiesystem beitragen.

Schaffhausen will mehr Sonnenstrom erzeugen

Schaffhausen - Der Kanton Schaffhausen will bis zum Jahr 2035 jährlich knapp 100 Gigawattstunden Sonnenstrom erzeugen. Ein Bericht zeigt nun auf, wie dies erreicht werden kann. Der Regierungsrat will mehrere Massnahmen daraus umsetzen. Unter anderem wird der Bau von Anlagen stärker gefördert.

ewz baut erste hochalpine Solar-Grossanlage

Zürich - An der Albigna Staumauer im Bergell GR entsteht auf 2100 Metern Höhe die erste hochalpine Solar-Grossanlage. Sie wird vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) gebaut und soll schon im September ans Netz gehen.

Ständerat will Kreislaufwirtschaft fördern

Bern - Die Umweltkommission des Ständerates stellt sich einstimmig hinter den Beschluss der Nationalratskommission „Schweizer Kreislaufwirtschaft stärken“. Auch unterstützt sie das neue Energieforschungsprogramm SWEET.

Weltweit erstes Solar-Faltdach nimmt Betrieb auf

Jakobsbad AI - Die Luftseilbahn Jakobsbad-Kronberg im Appenzellerland ist um eine Attraktion reicher. Auf dem Parkplatz der Talstation am beliebten Ausflugsberg ist ein Solar-Faltdach installiert worden, das weltweit erste seiner Art.

Liestal heizt künftig mit Holz aus der Region

Liestal - Die sieben Fernwärmenetze der Stadt Liestal werden saniert und zu einem Grosswärmeverbund zusammengeschlossen. Die Wärme stammt künftig fast ausschliesslich aus Holz aus der Region. Der regionale Energieversorger EBL investiert dafür 72 Millionen Franken.

Pexapark nimmt 6 Millionen Euro ein

Schlieren ZH - Das Start-up Pexapark hat eine Serie-B-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Das Beratungs- und IT-Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energie will mit den frischen Mitteln sein internationales Wachstum beschleunigen.

Glarus will Energiestadt werden

Glarus - Der Gemeinderat von Glarus möchte als Energiestadt zertifiziert werden. Als Basis dafür hat die Stadt einen Energieplan erarbeitet. Ein Antrag auf Mitgliedschaft beim Trägerverein Energiestadt wurde jetzt gestellt.