Brennelemente werden nicht neben AKW verpackt

Bern - Bei den Kernkraftwerken Gösgen und Leibstadt werden vorerst keine Anlagen zur Verpackung radioaktiver Abfälle errichtet. Die Betreiber verzichten auf konkrete Vorschläge, da noch kein Termin für die Inbetriebnahme der geologischen Tiefenlager feststeht.