Simulation soll Geothermie sicherer machen

Zürich - Geothermieprojekte können Erdbeben auslösen. Schweizer Forscher haben ein Verfahren entwickelt, dass die Auslösung spürbarer Erdbeben vermeiden soll. Dazu analysieren Supercomputer in Echtzeit den Untergrund und spielen Millionen von Szenarien durch.

NewGreen Tec bietet Wind-Solar-Anlagen fürs Dach

Dübendorf ZH - NewGreen Tec hat im Innovationspark Zürich hybride Geräte entwickelt, die auch auf kleinen Dächern Strom aus Sonne und Wind produzieren. So können Gebäude ihr Energiepotenzial deutlich erhöhen.

BFE sucht Forschungsprojekte für Energie

Bern - Das Bundesamt für Energie (BFE) hat die erste Ausschreibung des neuen Energieforschungsprogramms SWEET gestartet. Ab sofort können sich Forschende bewerben, die zur Integration erneuerbarer Energien in das Schweizer Energiesystem beitragen.

Wasserstoff kann günstiger produziert werden

Luzern - Bei der Herstellung von Wasserstoff können bis zu 15 Prozent der Kosten eingespart werden. Das ist das Ergebnis einer Forschungsarbeit der Hochschule Luzern. Sie wurde im Rahmen des EU-Projekts QualyGrids durchgeführt.

Empa und EPFL bauen Motor aus 16 Atomen

Dübendorf ZH/Lausanne - Ein Forschungsteam der Empa und der EPFL hat einen molekularen Motor entwickelt, der rund 100'000-mal kleiner ist als der Durchmesser eines menschlichen Haars. Dabei entdeckten sie rätselhafte Quantenphänomene.

WinGD senkt Emissionen von Schiffsmotoren

Winterthur - Winterthur Gas & Diesel (WinGD) hat eine neue Technologie vorgestellt, mit der Methanemissionen und Kraftstoffverbrauch seiner X-DF Dual-Fuel-Motoren gesenkt werden. Das wird der Schifffahrt helfen, sich auf die Umstellung auf CO2-neutrale Brennstoffe vorzubereiten.